Geschrieben am 16. 05. 2018

Entdecke die Oldenburger Stadtgärten 2018!

Die Oldenburger Stadtgärten 2018 entführen in die Ferne

Drei Monate lang könnt Ihr in Oldenburg wieder in kleine, grüne Oasen eintauchen. An elf Schauplätzen in der Innenstadt sind nun wieder frei zugängliche Gärten entstanden, die von Mai bis August für Entspannung und grüne Auszeiten vom Alltag sorgen. Das diesjährige Motto der Oldenburger Stadtgärten lautet „Fernweh“ und was gibt es Schöneres, als zwischendurch während eures Stadtbummels ins „Wilde Kuba“ oder die „Bunte Karibik“ zu entfliehen!

Garten am Abraham

Heiligengeiststraße

Blütenpracht mit Tradition

Zum 14. Mal in Folge wird die Innenstadt Oldenburgs, organisiert durch das Citymanagement Oldenburg (CMA), nun schon zur idyllischen Gartenanlage. Im letzten Jahr wurde das Motto „Flower Power“ besonders kreativ in den Gärten umgesetzt. Dieses Jahr wird es ebenso passioniert zugehen, denn „Fernweh“ hatten wir ja alle schon einmal. Besonders im Sommer scheint dieses Gefühl uns geradewegs anzutreiben. In der ganzen Innenstadt – von der Heiligengeiststraße, über das Lefferseck und bis ins Nikolaiviertel, sowie bei Möbel Buss in der Bremer Heerstraße – gibt es seit dem 05. Mai so einiges zu entdecken. Auch in diesem Jahr beteiligte sich, neben den vielen Gartenbauunternehmen, die Oldenburger Jugendwerkstatt am Aufbau der Gartenanlagen. Das Ergebnis ihrer harten Arbeit lässt sich unter anderem auch im Büsingstift bewundern.


Eine Entdeckungsreise durch die Welt

Die wechselnden Themen sind jedes Jahr auch für Einheimische ein guter Grund die Innenstadt Oldenburgs noch einmal ganz neu zu entdecken. Das diesjährige Motto verspricht einen spannenden Spaziergang in alle Winkel der Welt. Am Büsingstift wird seit dem 05. Mai unter Sonnensegeln ausgespannt. In der Heiligengeiststraße baute man noch bis kurz vor Eröffnung an einem "Mittelmeertraum", der den ersten glücklichen Besuchern zufolge „traumhaft“ schön geworden ist. Die Haarenstraße am Brunseck wird für die nächsten Monate zum „Surfer´s Paradise“. Bereits am Eröffnungstag hätte das Wetter nicht besser sein können und so hoffen wir auf einen sonnigen, grünen Sommer in der Stadt.
 
Viel Spaß beim Entdecken!