Geschrieben am 05. 08. 2020

Stadtradeln Oldenburg – Radeln für ein gutes Klima

Zum 3. Mal nun hat Oldenburg sich bei der Veranstaltung „Stadtradeln“ angemeldet. Das „Stadtradeln“ soll Menschen motivieren, ihr Rad im Alltag zu benutzen oder noch mehr zu nutzen, statt des Autos. Durch diese Aktion soll drei Wochen lang bewusst der CO2-Ausstoß verringert werden, um unseren ökologischen Fußabdruck etwas kleiner werden zu lassen. Gleichzeitig wird auch auf die Situation der städtischen Radfahrer aufmerksam gemacht und natürlich soll auch der Spaß am Radfahren nicht zu kurz kommen.


Stadtradeln Oldenburg

Beim Stadtradeln die Pedale treten für mehr Umweltbewusstsein und Radverkehrsförderung

Das Stadtradeln ist eine Aktion, die darauf abzielt, ein Bewusstsein für unsere Umwelt und unsere Verantwortung ihr gegenüber zu stärken. Die bundesweite Aktion findet jedes Jahr vom 1. Mai bis 30. September statt. Jede Kommune wählt den 21 Tage-Zeitraum selbst, in dem sie ihre Kilometer zählen wird. Jeder einzelne mit dem Fahrrad zurückgelegte Kilometer ist von Bedeutung. Ob in der Freizeit oder im beruflichen Alltag, es trägt jeder Fahrradkilometer zur Vermeidung von CO2 bei. Auch E-Bikes erfüllen die Teilnahme-Bedingungen dieser Aktion und eine spezielle Stadtradeln-App hilft euch beim Ermitteln der Strecken.
 
Laut Bundesumweltamt sind 40 bis 50 % der Strecken, die in Ortschaften zurückgelegt werden, Entfernungen unter 5 Kilometern. In der Regel ist das Fahrrad auf dieser Strecke das schnellste Verkehrsmittel. Dabei werden keine Abgase ausgestoßen und moderates Radfahren wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem aus. Zudem ist Radfahren geräuscharm. Und ein weiterer wichtiger Punkt für Städte ist, dass Fahrräder viel weniger Raum in Anspruch nehmen als Autos. So könnte mehr Platz für Grünflächen gewonnen werden bzw. erhalten bleiben.


Unterwegs beim Stadtradeln

Im Team „Unterwegs – Spezialist für Reiseausrüstung“ haben sich Kollegen aus unserer Oldenburger Unterwegs-Filiale zusammengeschlossen und sind vom 6. - 26. September 2020 mit am Start und fahren fleißig für die Stadt Oldenburg Kilometer ein. Auf der Stadtradeln-Seite ist dann zu sehen, wie viele Kilometer zusammengekommen sind und welchen Platz Oldenburg im bundesweiten Ranking damit belegt – eine spannende Sache also. Noch ist Zeit, sich für die Aktion anzumelden und viele Fahrrad-Kilometer zu sammeln. Und fehlt euch noch die passende Ausrüstung, helfen euch unsere Kollegen von Unterwegs Oldenburg gerne weiter. Denn mit der perfekten Wetterschutzbekleidung oder Radtasche macht das Radeln natürlich gleich doppelt Spaß!

Stadtradeln 2018

Auf der Stadtradeln-Homepage findet ihr weitere Informationen und die Möglichkeit, euch anzumelden.