Geschrieben am 17. 05. 2018

Tolles Programm am Theaterhafen


Die Segel setzen Richtung Theaterhafen

 

Es war eine logistische Meisterleistung, doch jetzt sind am Theaterhafen alle Wasserleitungen, Stromkabel und Lichterketten verlegt und es kann losgehen! Vom 19. Mai bis zum 1. Juli 2018 zieht das Oldenburger Staatstheater an das Südufer der Hunte. Die Theatergebäude werden derzeit umfassend saniert und so bietet das Hafengelände vom Rhein-Umschlag (wo sonst Kies und Schotter verladen wurden) die ideale Kulisse für zahlreiche Veranstaltungen.


Manege frei für das weiße Kaninchen

 

Gemeinsam mit seinem Team hat Roncalli´s Zeltmeister Paolo Ive ein großes Zirkuszelt mit Platz für fast 1000 Zuschauer am Hunteufer aufgebaut. Und für die nächsten sechs Wochen dient es nun als „Uferpalast“ für das Staatstheater. Vier spektakuläre Produktionen wurden eigens auf diese besondere Location angepasst - darunter „Alice im Wunderland“ und „Jesus Christ Superstar“.

Hafen Oldenburg

Ein Abend am Theaterhafen Oldenburg

Theaterhafen mit eigenem Strand und großem Programm

 

Doch nicht nur im Zirkuszelt wird in den folgenden Wochen so einiges geboten: Der Platz rundherum wurde aufwendig gestaltet und ist auch abseits der Theater-Vorstellungen für alle geöffnet. Geboten wird ein breitgefächertes Programm von Kinoaufführungen, über Konzerte bis hin zum Massenkaraoke. Dabei ist bei allen Open-Air-Veranstaltungen der Eintritt frei.

 

Zudem ist das Gelände auch der ideale Anlaufpunkt um einfach eine schöne Tasse Kaffee oder das Feierabendbier im Liegestuhl zu genießen – mit Blick auf das Wasser selbstverständlich! Um ein echtes Beachclub-Feeling zu erzeugen, wurde mit zehn LKW-Ladungen ein richtiger Strand „aufgefahren“. Es kann also auch so manche Sandburg gebaut werden.


Festival-Feeling mit Streetfood, Eis und Popcorn

 

An den Wochenenden lockt ein Streetfoodmarket mit allerlei Köstlichkeiten, zudem gibt es Eis, Zuckerwatte, Popcorn und vieles mehr. Und das besondere ist: Alle Leckereien dürfen auch mit in die Vorstellungen im Zelt genommen werden.

 

Wer noch Sitzplätze für die kommenden Vorstellungen am Theatherhafen reservieren möchte muss nun schnell sein, denn der Karten-Vorverkauf läuft richtig gut und viele Tickets wurden bereits verkauft. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Zudem bekommt ihr Karten an der Theaterkasse am Theaterwall, Telefon   2225-111.

 

Weitere Infos und das komplette Programm findet ihr auf der Homepage des Staatstheaters Oldenburg.

 

Wir wünschen euch viel Spaß!

Tolles Programm am Theaterhafen Oldenburg